Zu wenig Frauen in der Sportberichterstattung?

Monica Lierhaus in der ARD-Sportschau und Kathrin Müller-Hohenstein im ZDF Sportstudio sind zwei bekannte Moderatorinnen – aber sie sind Ausnahmen unter den vielen männlichen Kollegen. Eine Bevölkerungsumfrage des Lehrstuhls für Sport, Medien und Kommunikation der TU München ist dieser Frage nachgegangen. Stefan Hubbeling sprach dazu mit Dr. Michael Schaffrath, Privatdozent und stellvertretender Leiter des Lehrstuhls, der diese Umfrage gemacht hat.
Hören Sie hier, warum sich die Zuschauer mehr weibliche Sportreporterinnen wünschen, Tipps für angehende Sportjournalistinnen und mehr.

Den Artikel Frauen stehen längst ihren Mann von Dr. Michael Schaffrath können Sie im Fachjournalist Heft 1/2008 lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.