Es gibt mehr als eine Wahrheit – VJ Movement

Das Internet verändert den Journalismus. Die Nutzer an dem Produkt zu beteiligen, die Qualität sicherzustellen, den Journalisten dafür auch Geld zu bezahlen – vor allem in diesen Bereichen verlangt das Internet innovative Antworten. Solche neuen Akzente setzt das VJ Movement. VJ Movement ist eine Internetplattform für den Bereich des Videojournalismus. Hier werden die Nutzer schon frühzeitig in den Prozess der Themenauswahl einbezogen. Das Produkt entwickelt sich im Netz.

Im Herbst 2009 ist das Videoportal online gegangen. Journalisten aus aller Welt berichten hier abseits der Mainstream-Medienportale. Martin Lehmann-Waldau hat mit dem Gründer von VJ Movement, dem Holländer Thomas Loudon, gesprochen, sowie mit Adam Westbrook, einem Multimedia-Journalisten, der mit dem VJ Movement zusammenarbeitet.

Das Voiceover sprach Joachim Fulda, Moderation Nadine Flerlage.
Mehr zu dem Journalisten Adam Westbrook finden Sie auf seiner Homepage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.